Andreas Gruber

Andreas Gruber, geboren 1968 in Wien, lebt als freier Autor mit seiner Frau und fünf Katzen in Niederösterreich. Gemeinsam mit dem Mordsharz-Krimifestival rief er im Jahr 2018 den Harzer-Hammer ins Leben, ein mit 1.000,- Euro dotierter und seitdem jährlich im Rahmen des Festivals vergebener Literaturpreis für Krimi-Nachwuchsautoren.
Mit seinen verschiedenen Buchreihen erreichte im deutschsprachigen Raum eine Gesamtauflage von über vier Millionen verkauften Exemplaren.

Zwei Mal nominiert für den Friedrich-Glauser-Krimi-Preis des Syndikats, Preisträger des Skoutz-Awards, des Leo-Perutz-Krimi-Preises der Stadt Wien, der Herzogenrather Handschelle, dreifacher Gewinner des Vincent Preises und dreifacher Gewinner des Deutschen Phantastik Preises.

Constantin Film hat im Auftrag von SAT.1 die ersten beiden Fälle des niederländischen BKA-Profilers Maarten S. Sneijder mit Raymond Thiery und Josefine Preuß in den Hauptrollen verfilmt.

www.agruber.com
www.facebook.com/Gruberthriller

Details
Veranstaltungen
Hier zu sehen und zu hören
13. November 2022
Den Tag starten, den Sonntag genießen. Was passt besser als Wachmacher als eine gute Tasse Kaffe oder ganz bayerisch traditionell: der Frühschoppen und dazu - warum nicht - in bester Gesellschaft und kurzweiliger Unterhaltung: ein kleiner Mord.
Upcoming