Peter Godazgar

Ein Einbrecher mit Hexenschuss, ein fanatischer Toilettenpapier-Sammler, eine penible Politesse: Es sind ziemlich skurrile Figuren, die in Peter Godazgars Kurzkrimis ihr Unwesen treiben.

Peter Godazgar, Jahrgang 1967, wuchs am Niederrhein auf, war viele Jahre Redakteur bei einer Tageszeitung und ist derzeit stellvertretender Pressesprecher der Stadt Halle (Saale).
Seine teils mörderischen Phantasien verarbeitet er in Kriminal- und anderen Romanen, vor allem aber in einer stetig wachsenden Zahl schwarzhumoriger Kurzkrimis, was ihm bereits drei Mal eine Nominierung für den renommierten Friedrich-Glauser-Preis eingebracht hat.

Seine Kabarett-Lesungen sind zwerchfellerschütternde Veranstaltungen – versprochen!

godazgar.de

Details
Veranstaltungen
Hier zu sehen und zu hören
13. November 2022
Den Tag starten, den Sonntag genießen. Was passt besser als Wachmacher als eine gute Tasse Kaffe oder ganz bayerisch traditionell: der Frühschoppen und dazu - warum nicht - in bester Gesellschaft und kurzweiliger Unterhaltung: ein kleiner Mord.
Upcoming