11. November 2022
14:00
NACHMITTAGSLESUNGEN - Das Leben ist ein Roman
11. November 2022
14:00
NACHMITTAGSLESUNGEN - Romance meets Realistin bei Sekt und starkem Kaffee
11. November 2022
18:30
Eröffnung durch den Vorsitzenden des Förderverein Buch e.V. & Grußwort eines Vertreters der Stadt Würzburg
11. November 2022
19:00
Wir verändern uns, und mit uns die Welt. Dies würde bei einem Rückblick auf ein langes Leben jede/r bestätigen. Doch was treibt diese Veränderungsprozesse voran? Beeinflussen die in Wort, Schrift und Bild gefassten Narrative der Kunstschaffenden die Veränderungsprozesse?
11. November 2022
20:10
Wie viel muss die Freiheit der Literatur wert sein? Spitzwegs Bild vom armen Poeten ist bis heute das Bild der Autorin und des Schriftstellers, wie ihn Politik und Gesellschaft verinnerlicht haben – so, als ob nur der prekär lebende, vom Geld unbeeindruckte Verfasser die besten und unbestechlichsten Worte schriebe.
12. November 2022
10:30
Wem gehört Identität?
Grenzen(losigkeit) der Literatur
Moderation: Mithu Sanyal (Schriftstellerin, Kulturwissenschaftlerin)
12. November 2022
11:40
Der Einfluss von Agent:innen und Verlagen auf Werke und Thema
Moderation: Carlos Collado Seidel
12. November 2022
14:00
POETRY WORKSHOP im JUGENDKULTURHAUS CAIRO: Next Generation Poetry Slam
Leitung: Pauline Füg
NACHMITTAGSLESUNGEN - Kaiser Wilhelm meets Raumschiff Enterprise – eine Reise durch die Zeit
NACHMITTAGSLESUNGEN - Die Welterklärerinnen
12. November 2022
15:30
Poetische Kurzwaren: Zungenblüten und -blühen
12. November 2022
18:30
Geschlossene Veranstaltung 12. November | 18:30 Uhr | Rathaus Würzburg „Roman ohne Autor: Künstliche Intelligenz und Literatur“ Vortrag und Empfang  
12. November 2022
21:00
Die LADIES CRIME NIGHT ist ein Leseformat der Autorinnenvereinigung Mörderischen Schwestern e.V. 7 Krimiautorinnen lesen je 7 Minuten aus ihren Krimis, bis ein (ohrenfreundlicher) Schuß sie gnadenlos und abrupt verstummen lässt.
13. November 2022
10:30
Den Tag starten, den Sonntag genießen. Was passt besser als Wachmacher als eine gute Tasse Kaffe oder ganz bayerisch traditionell: der Frühschoppen und dazu - warum nicht - in bester Gesellschaft und kurzweiliger Unterhaltung: ein kleiner Mord.
13. November 2022
11:00
Nie wieder beeindrucken uns Bücher so nachhaltig, wie in unserer Jugend. Doch wer entscheidet darüber, was die Kinder- und Jugendbuchregale füllt und was in der Schule gelesen wird?
13. November 2022
11:00
Neues von Helden und Heldinnen - Lesungen für Kinder
13. November 2022
12:10
Lesung für Jugendliche ab 12
13. November 2022
20:00
IN DER WÜRZBURGER POSTHALLE
11. November 2022
14:00
NACHMITTAGSLESUNGEN - Das Leben ist ein Roman
11. November 2022
14:00
NACHMITTAGSLESUNGEN - Romance meets Realistin bei Sekt und starkem Kaffee
11. November 2022
18:30
Eröffnung durch den Vorsitzenden des Förderverein Buch e.V. & Grußwort eines Vertreters der Stadt Würzburg
11. November 2022
19:00
Wir verändern uns, und mit uns die Welt. Dies würde bei einem Rückblick auf ein langes Leben jede/r bestätigen. Doch was treibt diese Veränderungsprozesse voran? Beeinflussen die in Wort, Schrift und Bild gefassten Narrative der Kunstschaffenden die Veränderungsprozesse?
11. November 2022
20:10
Wie viel muss die Freiheit der Literatur wert sein? Spitzwegs Bild vom armen Poeten ist bis heute das Bild der Autorin und des Schriftstellers, wie ihn Politik und Gesellschaft verinnerlicht haben – so, als ob nur der prekär lebende, vom Geld unbeeindruckte Verfasser die besten und unbestechlichsten Worte schriebe.
12. November 2022
10:30
Wem gehört Identität?
Grenzen(losigkeit) der Literatur
Moderation: Mithu Sanyal (Schriftstellerin, Kulturwissenschaftlerin)
12. November 2022
11:40
Der Einfluss von Agent:innen und Verlagen auf Werke und Thema
Moderation: Carlos Collado Seidel
12. November 2022
14:00
POETRY WORKSHOP im JUGENDKULTURHAUS CAIRO: Next Generation Poetry Slam
Leitung: Pauline Füg
NACHMITTAGSLESUNGEN - Kaiser Wilhelm meets Raumschiff Enterprise – eine Reise durch die Zeit
NACHMITTAGSLESUNGEN - Die Welterklärerinnen
12. November 2022
15:30
Poetische Kurzwaren: Zungenblüten und -blühen
12. November 2022
18:30
Geschlossene Veranstaltung 12. November | 18:30 Uhr | Rathaus Würzburg „Roman ohne Autor: Künstliche Intelligenz und Literatur“ Vortrag und Empfang  
12. November 2022
21:00
Die LADIES CRIME NIGHT ist ein Leseformat der Autorinnenvereinigung Mörderischen Schwestern e.V. 7 Krimiautorinnen lesen je 7 Minuten aus ihren Krimis, bis ein (ohrenfreundlicher) Schuß sie gnadenlos und abrupt verstummen lässt.
13. November 2022
10:30
Den Tag starten, den Sonntag genießen. Was passt besser als Wachmacher als eine gute Tasse Kaffe oder ganz bayerisch traditionell: der Frühschoppen und dazu - warum nicht - in bester Gesellschaft und kurzweiliger Unterhaltung: ein kleiner Mord.
13. November 2022
11:00
Nie wieder beeindrucken uns Bücher so nachhaltig, wie in unserer Jugend. Doch wer entscheidet darüber, was die Kinder- und Jugendbuchregale füllt und was in der Schule gelesen wird?
13. November 2022
11:00
Neues von Helden und Heldinnen - Lesungen für Kinder
13. November 2022
12:10
Lesung für Jugendliche ab 12
13. November 2022
20:00
IN DER WÜRZBURGER POSTHALLE
12. November 2022
21:00
Die LADIES CRIME NIGHT ist ein Leseformat der Autorinnenvereinigung Mörderischen Schwestern e.V. 7 Krimiautorinnen lesen je 7 Minuten aus ihren Krimis, bis ein (ohrenfreundlicher) Schuß sie gnadenlos und abrupt verstummen lässt.
13. November 2022
10:30
Den Tag starten, den Sonntag genießen. Was passt besser als Wachmacher als eine gute Tasse Kaffe oder ganz bayerisch traditionell: der Frühschoppen und dazu - warum nicht - in bester Gesellschaft und kurzweiliger Unterhaltung: ein kleiner Mord.
12. November 2022
14:00
POETRY WORKSHOP im JUGENDKULTURHAUS CAIRO: Next Generation Poetry Slam
Leitung: Pauline Füg
13. November 2022
11:00
Neues von Helden und Heldinnen - Lesungen für Kinder
13. November 2022
11:00
Nie wieder beeindrucken uns Bücher so nachhaltig, wie in unserer Jugend. Doch wer entscheidet darüber, was die Kinder- und Jugendbuchregale füllt und was in der Schule gelesen wird?
13. November 2022
12:10
Lesung für Jugendliche ab 12
13. November 2022
20:00
IN DER WÜRZBURGER POSTHALLE
11. November 2022
19:00
Wir verändern uns, und mit uns die Welt. Dies würde bei einem Rückblick auf ein langes Leben jede/r bestätigen. Doch was treibt diese Veränderungsprozesse voran? Beeinflussen die in Wort, Schrift und Bild gefassten Narrative der Kunstschaffenden die Veränderungsprozesse?
11. November 2022
20:10
Wie viel muss die Freiheit der Literatur wert sein? Spitzwegs Bild vom armen Poeten ist bis heute das Bild der Autorin und des Schriftstellers, wie ihn Politik und Gesellschaft verinnerlicht haben – so, als ob nur der prekär lebende, vom Geld unbeeindruckte Verfasser die besten und unbestechlichsten Worte schriebe.
12. November 2022
10:30
Wem gehört Identität?
Grenzen(losigkeit) der Literatur
Moderation: Mithu Sanyal (Schriftstellerin, Kulturwissenschaftlerin)
12. November 2022
11:40
Der Einfluss von Agent:innen und Verlagen auf Werke und Thema
Moderation: Carlos Collado Seidel
13. November 2022
11:00
Nie wieder beeindrucken uns Bücher so nachhaltig, wie in unserer Jugend. Doch wer entscheidet darüber, was die Kinder- und Jugendbuchregale füllt und was in der Schule gelesen wird?
13. November 2022
10:30
Den Tag starten, den Sonntag genießen. Was passt besser als Wachmacher als eine gute Tasse Kaffe oder ganz bayerisch traditionell: der Frühschoppen und dazu - warum nicht - in bester Gesellschaft und kurzweiliger Unterhaltung: ein kleiner Mord.
13. November 2022
11:00
Neues von Helden und Heldinnen - Lesungen für Kinder
13. November 2022
12:10
Lesung für Jugendliche ab 12
11. November 2022
14:00
NACHMITTAGSLESUNGEN - Das Leben ist ein Roman
11. November 2022
14:00
NACHMITTAGSLESUNGEN - Romance meets Realistin bei Sekt und starkem Kaffee
NACHMITTAGSLESUNGEN - Kaiser Wilhelm meets Raumschiff Enterprise – eine Reise durch die Zeit
NACHMITTAGSLESUNGEN - Die Welterklärerinnen
12. November 2022
15:30
Poetische Kurzwaren: Zungenblüten und -blühen
13. November 2022
12:10
Lesung für Jugendliche ab 12
11. November 2022
18:30
Eröffnung durch den Vorsitzenden des Förderverein Buch e.V. & Grußwort eines Vertreters der Stadt Würzburg
11. November 2022
19:00
Wir verändern uns, und mit uns die Welt. Dies würde bei einem Rückblick auf ein langes Leben jede/r bestätigen. Doch was treibt diese Veränderungsprozesse voran? Beeinflussen die in Wort, Schrift und Bild gefassten Narrative der Kunstschaffenden die Veränderungsprozesse?
11. November 2022
20:10
Wie viel muss die Freiheit der Literatur wert sein? Spitzwegs Bild vom armen Poeten ist bis heute das Bild der Autorin und des Schriftstellers, wie ihn Politik und Gesellschaft verinnerlicht haben – so, als ob nur der prekär lebende, vom Geld unbeeindruckte Verfasser die besten und unbestechlichsten Worte schriebe.
12. November 2022
10:30
Wem gehört Identität?
Grenzen(losigkeit) der Literatur
Moderation: Mithu Sanyal (Schriftstellerin, Kulturwissenschaftlerin)
12. November 2022
11:40
Der Einfluss von Agent:innen und Verlagen auf Werke und Thema
Moderation: Carlos Collado Seidel
12. November 2022
18:30
Geschlossene Veranstaltung 12. November | 18:30 Uhr | Rathaus Würzburg „Roman ohne Autor: Künstliche Intelligenz und Literatur“ Vortrag und Empfang  
12. November 2022
14:00
POETRY WORKSHOP im JUGENDKULTURHAUS CAIRO: Next Generation Poetry Slam
Leitung: Pauline Füg
13. November 2022
20:00
IN DER WÜRZBURGER POSTHALLE

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Latest Posts
13. Februar 2022
Categories